The Living End

Wenn das Erstlingswerk nach kürzester Zeit zum meistverkauften Album in der Geschichte des Landes wird, dann ist der Grundstein für eine vielversprechende Musikkarriere damit auf jeden Fall gelegt.

Seit über 20 Jahren machen die smarten, australischen Rockabilly-Pop-Punker nun schon Musik und haben sich nach dem beispiellosen Debüt in ihrem Heimatland auch in die Favourite-Playlists Japans, Europas und der USA gespielt. Als ob das nicht schon genug wäre, erprobten sie als Supportacts von Bands wie Green Day, AC/DC oder den Rolling Stones währenddessen ihr Können auf den Bühnen der Welt.

Nach unzähligen internationalen Gigs im Rahmen der Veröffentlichung ihres mittlerweile achten Albums „Shift“ dürfen wir die Truppe nun auch endlich bei uns auf der Donauinsel willkommen heißen.